14.05.2022 – 10.07.2022

Eröffnung Freitag 13.05.

Olga Neuwirth / Peter Conradin Zumthor
Die Spieluhr im Chor – Tinkle for P.Z.

+ + + Für den Zutritt zu Galerie und Graphik-Kabinett gibt es derzeit keine Zugangsbeschränkungen und keine offizielle Maskenpflicht. Wir empfehlen dennoch unseren Besuchern, eine FFP2-Maske zu tragen. + + +
 
Zeitgleich zur Ausstellung von Maik Wolf und davon unabhängig gibt es im gotischen Chorraum der Galerie eine zweite Ausstellung. Zu erleben ist ein Klangkunst-Objekt, zu dem der Schwei­zer Schlagzeuger und Perkussionist Peter Conradin Zumthor ( * 1979 ) die Idee hatte und die österreichische Kompo­nistin Olga Neuwirth ( * 1968 ) die Musik lieferte – in Form eines 16 Meter langen Loch­bands, das von einer kleinen Spieluhr abgespielt wird, die mit­ten im 11 Meter hohen Raum auf einem Resonanz­kasten steht. Die Besucher*innen können sie selbst an­kurbeln und dabei auch die Abspielgeschwindigkeit bestimmen. Die Installation war 2017 schon einmal im Kunsthaus Bregenz zu hören. Die Akustik des gotischen Chors in Backnang mit ihrer starken Echowirkung ver­langt geradezu danach, sie noch einmal erklingen zu lassen.